Kind und Jugend

Kind und Jugend » News » Kind + Jugend und Koelnmesse:…

Kind + Jugend und Koelnmesse: Weltweit im Einsatz für die Branche

Gute vier Wochen nach der Kind + Jugend öffnete die China Kids Expo 2015 in Shanghai ihre Tore. Vom 20. bis 22. Oktober haben sich mehr als 60.000 Fachbesucher über vielfältige Produkte aus der Baby- und Kinderausstattung informiert. Die Veranstalter der Messe zogen ein sehr positives Resümee – mit einem Plus von 30 Prozent bei den internationalen Ausstellern und einem Besucherzuwachs von 20 Prozent konnte die Ausstellung neue Maßstäbe setzen. Die China Kids Expo wird jährlich vom chinesischen Industrie- und Handelsverband China Toy & Juvenile Association und der Koelnmesse ausgerichtet.

Kind + Jugend 2015: Neue Maßstäbe bei internationalen Ausstellern und Besucherzuwachs

Kind + Jugend 2015: Neue Maßstäbe bei internationalen Ausstellern und Besucherzuwachs

Großes Engagement zeigt die Koelnmesse auch in Brasilien. Der brasilianische Kinderausstattungsmarkt ist der zweitgrößte der Welt und bietet damit ein enormes Potenzial für internationale Marken. Hier organisiert der Kölner Messespezialist die zweimal jährlich stattfindende Kindermodemesse FIT 0/16 sowie das neue Messe-Event PUERI EXPO, das ab 2016 parallel zur Sommerausgabe der FIT stattfindet. Doch zuerst steht der Winter vor der Tür: Die nächste FIT 0/16 startet am 21. November.

Durch das gut ausgebaute Netzwerk und die intensive Zusammenarbeit mit den internationalen Partnern kann die Koelnmesse beide Seiten fördern: Die heimischen Kunden können ihren Zugang zu den internationalen Märkten ausbauen und auch die chinesischen und brasilianischen Kunden werden bei ihrer Geschäftsentwicklung unterstützt.

International die Nase vorn

Auch die Kind + Jugend ist ihrem Ruf als weltweite Leitmesse für Baby- und Kinderausstattung in diesem Jahr mehr als gerecht geworden. 21.277 Fachbesucher aus 110 Ländern informierten sich über das breite Angebot der 1.158 ausstellenden Unternehmen. Der Auslandsanteil des Fachpublikums lag bei 70 Prozent, die Quote bei den Ausstellern sogar bei 84 Prozent. Insbesondere die Besucherzuwächse aus den USA, der Nahostregion und dem asiatischen Raum belegen die Bedeutsamkeit der Produkt- und Dienstleistungsausstellung auf dem Kölner Messegelände.

USA und Türkei mit Topwerten

Mit einem Zuwachs von 46 Prozent untermauern die USA den Spitzenwert im messeinternen Ranking. Besonders positiv ist ebenfalls der Besucheranstieg bei den türkischen Gästen, hier konnte eine Zunahme von mehr als einem Drittel (35 Prozent) verzeichnet werden! Die Türkei gilt durch ihre geografische Lage als das Tor zur Nahostregion.

Wiederempfehlung auf Rekordniveau

Bei einer Umfrage unter den Besuchern der Kind + Jugend wurde festgestellt, dass mehr als drei Viertel der Befragten ausschlaggebenden oder mitentscheidenden Einfluss auf die Einkaufs- und Verkaufspolitik ihrer Unternehmen haben. Über 93 Prozent würden die Messe weiter empfehlen. Es stimmt also nicht nur die Quantität der Aussteller, sondern auch die Qualität.

Erzählen Sie von Ihren Erfahrungen

Wie haben Sie die internationale Seite der Kind + Jugend erlebt? Und wie wichtig ist Ihnen der Blick in die anderen Märkte und Kulturen? Haben Sie sich zum Beispiel die Gewinner des diesjährigen Consumer Awards für die verschiedenen Länder angesehen?

Wir sind gespannt auf Ihre Messeerlebnisse – und freuen uns jetzt schon, wenn wir zur Kind + Jugend 2016 vom 15. bis zum 18. September wieder die ganze Welt in Köln willkommen heißen können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.