Kind und Jugend

Kind und Jugend » News » Hygiene- und Pflegetrends für…

Hygiene- und Pflegetrends für Babys und Kinder

Nur das Beste für mein Kind: Eltern wollen ihren Babys und Kindern hochwertige und erstklassige Produkte bieten. Im Zuge dessen legen sie besonderen Wert auf Gesundheit und achten verstärkt auf Inhalts- und Schadstoffe. Das gilt insbesondere auch für das Hygiene- und Pflegesegment. 

Unbedenkliche Materialien, Sicherheit und frühkindliche Förderung liegen im Trend

Im Trend: unbedenkliche Materialien und frühkindliche Förderung – Kind + Jugend 2015, Stand: Acherub Baby

Hygieneartikel aus unbedenklichen Materialien

Natürliche und organische Produkte stehen bei heutigen Eltern hoch im Kurs. Dieser Trend spiegelt sich auch im Hygiene- und Pflegesektor wider. Nachhaltige und schadstofffreie Produkte findet man deshalb auch verstärkt bei Herstellern von Baby- und Kleinkindausstattung. Im Fokus stehen beispielsweise die besonderen Bedürfnisse sensibler Babyhaut. Um Hautirritationen, Trockenheit und Gesundheitsrisiken zu vermeiden, sind viele Produkte mittlerweile frei von scharfen Chemikalien. Der Hersteller Aleva Naturals aus Kanada setzt zum Beispiel darüber hinaus auf natürliche, umweltfreundliche Stoffe wie Eukalyptus und Lavendelöl. Auch der niederländische Hersteller NAÏF legt besonderen Wert auf Inhaltsstoffe aus der Natur. Dermatologisch getestet, hypoallergen und pH-neutral sind die Produkte speziell auf Babys und Kinder abgestimmt.

Komfort und Sicherheit bei höchster Qualität

Neben Nachhaltigkeit und Schadstofffreiheit wollen Eltern ihrem Nachwuchs aber auch Komfort und Sicherheit gewährleisten. Ein trendiges Design mit modernen Farben darf dabei ebenfalls nicht fehlen. Neue Produktentwicklungen bieten Hersteller insbesondere für Badewannen und Duschen an. Gerade am Anfang stellt das Baden von Babys für viele Eltern eine Herausforderung dar. Um das Badeerlebnis für Eltern und Kind möglichst angenehm und sicher zu gestalten, sind zahlreiche Badewannen, -sitze und -ringe im Produktsortiment vorhanden. Höhenverstellbare und klappbare Badewannenständer oder ergonomisch geformte Badewannen mit Wasser-Füllstands-Anzeige, Haltepunkte für das Baby sowie Haltestreben für die Badewanne sorgen für das gewisse Extra an Technik. Der kanadische Hersteller Angelcare verbindet bei seinem Badesitz „Bath Support“ moderne Funktionalität mit höchstem Badekomfort und stylischem Design. Der ergonomisch geformte Sitz mit seiner Liegefläche aus Soft-Touch-Material sorgt dafür, dass Babys weich und optimal im Wasser liegen. Besonders innovativ ist die Bio-Badewanne „patu“ von Rotho Babydesign, die aus natürlichen Rohstoffen wie Zucker und Mineralien besteht. Der Clou: Die Baby-Badewanne ist zu 100 Prozent biologisch abbaubar und hält dabei auch funktionalen Anforderungen stand.

Frühkindliche Förderung

Ein weiterer Trend im Hygienesektor ist die frühkindliche Förderung. Um Kindern einen optimalen Start bei der Zahnentwicklung zu geben, unterstützen immer mehr Produkte die Zahn- und Kieferentwicklung. Patentierte Flügel am Sauger oder Ventile an Flaschen und Bechern beugen beispielsweise Kieferfehlstellungen vor. Bei Saugern geht der Trend zu Silikon statt Latex und Beißringe helfen beim Zahnen. Der Baby- und Kleinkindausstatter nip folgt mit seinem „Miss Denti“ dem Trend eines kieferfreundlichen Schnullers. Miss Denti ist der erste Dentalschnuller, der den Beißdruck verteilt. Der anatomische, kiefergerechte Sauger aus Silikon sowie der breite Schaft schützen vor Zahn- und Kieferfehlstellungen. Eine stylische Flasche mit zahnfreundlichem Sauger stellt das dänische Unternehmen Hevea Planet her. Der Sauger ist weicher als Silikon und trotzdem widerstandsfähig gegen spitze Zähnchen. Ein weiterer Pluspunkt: Er kommt ohne BPA, PVC und Phthalat aus.

Worauf legen Ihre Kunden im Hygiene- und Pflegebereich besonderen Wert? Haben Sie den Eindruck, dass die berichteten Trends in Ihrem Alltagsgeschäft angekommen sind oder eher nicht? Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.