Kind und Jugend

Kind und Jugend » News » Reisen mit Kindern: der reiche…

Reisen mit Kindern: der reiche Erfahrungsschatz bloggender, um die Welt reisender Mütter – ein Gastbeitrag aus der Matchmaking365-Community

Photo by Annie Spratt on Unsplash

Photo by Annie Spratt on Unsplash

Die Welt ist groß und sie ist schön, und dies ist Grund genug, dass sie es verdient, gesehen zu werden. Beim Durchblättern von Reisemagazinen werden die meisten von uns von Fernweh befallen. Das Reisen als Familie bedeutet dabei natürlich, dass man Kompromisse eingehen muss, auf der anderen Seite aber warten besondere Belohnungen, die es in keiner anderen Reisekonstellation gibt. Reisen berührt die Seele und lehrt Mut und Toleranz. Die gemeinsame Entdeckung der Welt und bislang unbekannter Orte ist eine Bereicherung für Sie als Familie, denn jedes Mal, wenn Sie reisen, kehren Sie mit neuen Erfahrungen und Erinnerungen zurück.

Laut einer aktuellen Studie von Scarborough Research schreiben 14% aller US-amerikanischen Mütter mit mindestens einem in ihrem Haushalt lebenden Kind in einem Blog über ihre Erfahrungen mit der Erziehung ihrer Kinder. Die durchschnittliche Mutti-Bloggerin ist 37 Jahre alt und 89% haben Kinder zwischen 2 und 11 Jahren.

Der reiche Erfahrungsschatz der bloggenden Familienreisen-Expertinnen

Viele der bloggenden Mütter sind absolute Expertinnen im Reisen. Als Mutter weiß man, welche Herausforderungen die Planung einer Reise für Eltern bereithalten kann. Auf ihren Blogs teilen die Mütter ihre persönlichen Erfahrungen und verraten Tipps und Tricks, um anderen Müttern und Familien zu helfen, mehr Spaß beim Reisen zu haben und bereichernde Abenteuer für die ganze Familie zu erleben. Viele der Blogs bieten kompakte Reise-Checklisten, Tipps zur Kindersicherheit oder Urlaubsideen für reisende Familien – die Blogs der reisenden Mütter decken alle wichtigen Themen ab.

Nur ein paar Beispiele…

Die beiden Autorinnen von Globetotting, Katja und Victoria, beschreiben die Philosophie ihres Blogs wie folgt: „Sie werden hier keine Disney-Rezensionen finden, dafür aber Tipps, wie Sie den Machu Picchu mit Kindern besuchen können“. In ihrem Blog geht es um abenteuerliche Reisen mit Kindern, von Trekking in Nepal bis hin zum Erklettern von Pyramiden in Mexiko.

Jamie von Travel Savvy Mom veröffentlicht eine lustige Mischung aus Bewertungen, Tipps und persönlichen Reiseerfahrungen. „Reisen mit Kindern kann mitunter sehr anstrengend sein. Wir können helfen“, heißt es in ihrem Blog.

Evie, Mutter von Emmie und Bloggerin auf mumpacktravel.com, weist darauf hin, dass für sie das Schönste am Schreiben des Blogs ist, dass Emmie ihn einmal lesen und dankbar dafür sein wird, dass ihre ersten Jahre mit erstaunlichen Erfahrungen und Erkenntnissen aus Reisen in alle Welt erfüllt waren. Und das ist es doch, was am Ende wirklich zählt: Eine glückliche Familie.

 

Welche deutschen Instagramprofile und Blogs einen Blick wert sind? Hier unsere Tipps:

Planet Hibbel – Instagram Blog

 

Fernweh mit Kids – Instagram Blog

 

Around about travel – Instagram Blog

 

Reise-Mama – Instagram Blog

 

Mit Kinderaugen Instagram Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.