Kind und Jugend

Kind und Jugend » News » Kind + Jugend 2018: 10 Prozent…

Kind + Jugend 2018: 10 Prozent mehr Besucher, 100 Prozent Stimmung

Hallendurchblick – © Koelnmesse

Über 24.700 Besucher aus 123 Ländern – das Ergebnis der Kind + Jugend 2018 kann sich sehen lassen! Die hohe Internationalität, die zahlreichen Neuheiten und das Top-Eventprogramm der Messe sorgten für beste Stimmung bei Ausstellern und Besuchern.

Die Kind + Jugend wächst und wächst! Mehr als 24.700 Fachbesucher aus 123 Ländern und  ein Besucherplus von 10 Prozent – damit hat die Messe erneut einen deutlichen Sprung gemacht. Mehr Besucher kamen z. B. aus  Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien. Auch aus Asien war ein Besucheranstieg zu verzeichnen, vor allem aus China. Mehr Besucher aus Nordamerika wurden ebenfalls registriert. Und natürlich kamen auch mehr Besucher aus Deutschland!

Einzigartiges Messeprofil: Businessplattform, Innovationshub und Trendbarometer

Die aus aller Welt angereisten Aussteller präsentierten an ihren Ständen zahlreiche Innovationen und Trends für alle Segmente des Baby- und Kinderausstattungssektors und zeigten, dass sie sich immer wieder neu auf ihre Zielgruppen einstellen können. Neben dem Thema Sicherheit stand auch die Digitalisierung im Bereich Baby Care im Fokus. Gleichzeitig wird der Aspekt der Nachhaltigkeit immer wichtiger. Dies spiegelt sich nicht nur im Material, sondern auch im Design, der Langlebigkeit und der (umweltgerechten) Entsorgung der Produkte wider.

Auch das Eventprogramm mit seinen erstklassigen Fachvorträgen sowie die Verleihung des beliebten Innovation Awards und Kids Design Awards überzeugte. Katharina C. Hammer, Geschäftsführerin der Koelnmesse, brachte das einzigartige Profil der Messe auf den Punkt: „Die Besucher schätzen an der Messe nicht nur die zielführende Businessatmosphäre mit direkten Kontakten, sondern lassen sich auch von Innovationen und Trends inspirieren, die die Aussteller jährlich in Köln vorstellen. Diese besondere Qualität sowohl als Businessplattform als auch als zentraler Innovationshub und Trendbarometer bietet nur die Kind + Jugend.“

Überzeugend auf ganzer Linie: Für 2019 planen viele Aussteller und Besucher ihre Rückkehr

Vom Groß- und Einzelhandel über den Fachhandel und Warenhäuser bis hin zu Drogerien und E-Commerce – Vertreter aller Handelskanäle kamen nach Köln. Übereinstimmend lobten die Aussteller die hohe Entscheidungskompetenz der Einkäufer und das starke Interesse an Neuheiten und neuen Vertriebskonzepten.

Viele Aussteller haben ihre Teilnahme für das nächste Jahr bereits jetzt schon zugesagt und ihre Stände für 2019 gebucht.
Auch die Besucher zeigten sich einer unabhängigen Besucherbefragung zufolge begeistert von der Messe. So planen 80 Prozent der Einkäufer, 2019 wieder zur Kind + Jugend zu kommen.

 

Die Kind + Jugend 2018 war ein Erfolg auf ganzer Linie!
Welche Trends haben Sie aufgespürt? Und wie hat Ihnen die diesjährige Messe gefallen? Wir freuen uns auf Ihre Erfahrungen und Ihr Feedback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.